Archiv | April, 2014

Fair in den Tag!

30 Apr

Heute haben wir unsere faires Frühstück gemacht! Jerome und ich waren in der Pause im Edeka einkaufen. Jerome hat alles geholt und ich musste alles tragen… Dann haben Frau Fröhlich, Jerome und ich im Foyer den Tisch gedeckt (draußen hat es nämlich leider geregnet 😦 ) und die anderen haben mit Frau Wolff gelernt. Dann war alles fertig und wir haben gegessen. Es war lecker und natürlich fair und es sind viele Schüler und Lehrer vorbeigekommen. Frau Fröhlich hat Fotos gemacht und Jerome, Till, Noah, Jan und Thomas haben mit Frau Wolff über das Spiel Real Madrid gegen Bayern diskutiert. Zum Schluss haben wir alle zusammen abgeräumt.   Cedric

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Cedric, Jerome und Frau Fröhlich hatten in den Osterferien Geburtstag gehabt und da hatten die drei eine tolle Idee: Sie haben heute für uns ein faires Frühstück veranstaltet! Cedric und Jerome haben heute Morgen dafür eingekauft und Frau Fröhlich war gestern extra noch im Weltladen, um die fairen Produkte zu besorgen. Alles sah sehr schön aus und hat auch super fair geschmeckt. Es hat auch Spaß gemacht, den drei ein Geburtstagslied zu singen.Wir haben uns im Foyer direkt in die Mitte gesetzt, damit uns alle sehen, neidisch werden und das auch machen wollen. Auf einem kleinen Tisch lagen Flyer und die Frühstückszeitung von Transfair, damit sich alle über die Aktion „Fair in den Tag“ informieren konnten.    Tanja

Faires Frühstück

29 Apr

ft_fruehstueck_webbanner_728x90

Faires Frühstück 2014 – natürlich machen wir wieder mit! Und zwar schon morgen!

Hier ist ein kleiner Vorgeschmack:

Faires Frühstück 2014-1

Frohe Ostern!

18 Apr

Fröhliche Ostertage und viele bunte Eier wünscht euch allen

das Fairtrade-Schulteam

Krümel Kopie

Aktion Fairer Kiosk

1 Apr

Heute bloggt Ilka, unsere Schülersprecherin:

Wir hatten am 27.1. – 7.2.14 im Kiosk faire Wochen. Dort wurden dann nur Sachen, die fair gehandelt sind, verkauft. Man konnte Chips, Schokoriegel, Gummibärchen, Bonbons und vieles mehr, was fair gehandelt wurde, kaufen.

Wir hatten vorher eine Infostunde für die Schüler ab Klasse 6 eingerichtet. Frau Fröhlich hat mit der Fair-Trade-AG eine Präsentation gemacht. Sie hatte einen Film über fairen Anbau gezeigt und uns klar gemacht, warum es wichtig ist, fair gehandelte Produkte zu kaufen. Es wurden die Produkte vorgestellt, die es während der Fairen Wochen zu kaufen geben würde. Auch die Preise wurden vorgestellt.

Schokoriegel

Die Schülersprecherinnen hatten Probierteller mit ein paar Chips, Schokolade, Sesamriegeln, Bonbons und Neapolitanern für die Klassen vorbereitet. Die konnten die Schüler und Schülerinnen nach der Veranstaltung mitnehmen. Auch die jüngeren Schüler und Schülerinnen bekamen einen Teller in die Klasse gebracht.

Wir haben am Ende dieser zwei Wochen noch eine Umfrage gestartet. Die Schüler und Schülerinnen sollten die Produkte bewerten, die sie gekauft haben. Außerdem sollten sie aufschreiben, welche Produkte sie sich noch im Kiosk wünschen.
Am besten kamen die Chips, Schokoriegel, Zitronen-Thymian-Bonbons und Orangensaft an. Man findet jetzt im Kiosk die beliebtesten Fair-Trade-Produkte und zusätzlich noch Wasser und hin und wieder andere Angebote. Wir wollen aber auf jeden Fall in Zukunft darauf achten, dass alle Produkte im Kiosk unter fairen Bedingungen hergestellt worden sind.
Demnächst werden auch Hefte, Stifte und andere Materialien zu kaufen sein.

Wir sind der Meinung, dass die Fairen Wochen super gelaufen sind und sind stolz darauf, dass wir jetzt einen Fairen Kiosk haben!